Airport Navigator oder AVS (Airport Visual System von FlightFactor)

Du bist am Flughafen bereit für den Abflug. Du stehst noch am Gate und musst jetzt zur aktiven Startbahn rollen. Wenn du jetzt nicht auf deinem Heimatflughafen bist, den du wie die Westentasche kennst, dann brauchst Du Hilfe. Im FSX hat man sich die Taxiroute anzeigen lassen können. In X-plane gibt es dies – so wie in der Wirklichkeit – nicht. Dafür gibt es zwei nützliche Plugins: Airport Navigator (Freeware) und AVS (Payware von FlightFactor). Hier ist meine Meinung zu den beiden Tools.

Airport Navigator

Diese Freeware leistet bei mir schon seit Anfang meiner X-Plane Nutzung sehr gute Dienste. Das Plugin liest die X-Plane Airport Daten und stellt sie grafisch dar. Deine Position wird mit einem roten Pfeil gezeigt. Der Pfeil (dein Flieger) bewegt sich auf der Map und du findest so sicher zu deinem gewünschten Ziel am Flughafen. Egal ob dies der Weg vom Gate zur aktiven Piste ist oder du nach der Landung zu deiner Parkposition rollst. Des weiteren werden dir verschiedene, notwendige Daten vom Flughafen angezeigt: Seehöhe des Flughafens, ILS-Frequenzen der Pisten und sonstige Frequenzen wie ATIS, TWR, GRD usw. Standardmäßig werden dir die Map und Daten des nähsten Fluhafens angezeigt. Du kannst Dir aber auch die Daten der FMS-Destination anzeigen lassen (funktioniert nicht immer)  oder direkt den ICAO-Code des gewünschten Airports eingeben. Du kannst Die Map zoomen, einen rotieren ist nicht möglich. Auf der Map kannst Du Dir – sofern sie im X-Plane Airport File hinterlegt sind – die Taxiway Bezeichnungen sowie die Ramp Bezeichnungen einblenden lassen. Dies ist bei größeren Flughäfen dann aber nicht mehr lesbar. Man kann zwar hineinzoomen, aber den Ausschnitt bewegen kann man leider nicht (bzw. habe ich das noch nicht gefunden).

AVS – Airport Visual System

Da das System in diesem Video sehr gut vorgestellt wird, erspare ich mir hier eine Beschreibung.

Meine Meinung

Wenn Du nur für dich fliegst, also nicht online, dann genügt der Airport Navigator. Den Weg zur Startbahn bzw. zu einer Parkposition wirst du damit sicher finden.

Wenn Du online fliegst (IVAO oder VATSIM) oder du die Prozeduren ganz genau einhalten willst, dann ist AVS besser. Bekommst Du eine Taxiroute angesagt kannst Du diese dann im AVS mit ein paar klicks eingeben, wählst den Heading Modus und Du kannst ganz leicht den vorgegebenen Weg rollen.

Hier noch die Links zu den beiden Tools:

Airport Navigator: https://forums.x-plane.org/index.php?/files/file/34155-airport-navigator-plugin/

AVS: http://store.x-plane.org/Airport-Visual-System-AVS_p_716.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.