Ein Hundespielplatz mit Wasser

Hallo Welt!
Ich bins wieder – der Dusty.
Mein Hundeleben wird immer interessanter. Jetzt haben Herrli und Frauli zwei neue Plätze gefunden wo wir Hundis herumtoben können.
Einer ist nicht weit weg von meiner Wohnung. Dort waren wir am Freitag. Jede Menge Spielkameraden waren dort – acht oder neun. Und lauter große! Wie wir dort angekommen sind stürmten alle her zu mir und haben mich ganz wild beschnuppert und herumgestupst. Hab ich da eine Angst gehabt. Ich habe meinen Schwanz eingeklemmt, die Zähne gefletscht und denen mal gezeigt: So nicht! Hat aber nicht lange gedauert, dann sind sie ruhiger geworden und wir haben ganz toll gespielt. Die Leute dort haben gesagt, dass die das immer so machen wenn ein „neuer“ kommt. Gelaufen sind wir in dem riesigen Gelände – ganz schnell. Da waren vier Galgo’s dabei. Die können schnell laufen. Wenn ich da die Kurven nicht viel enger genommen hätte, wäre ich denen nicht nachgekommen. Am Abend war ich dann ganz müde. 

Am Samstag sind wir auf einen anderen Platz gefahren. Auch riesig groß, viele Spielkameraden und: Dort kann man ins Wasser gehen!
Viele sind da ganz hineingegangen und herum geschwommen. Das trau ich mich noch nicht. Aber so richtig schön plantschen – das macht Spaß. Heute waren wir auch wieder dort und sind ganz lange geblieben. Am lustigsten war für mich, wenn ich den anderen das Balli weggenommen habe. Ich hab zwar mein eigenes mit gehabt. Mit dem macht es aber nicht so viel Spaß. Warum Herrli dann den Ball immer wieder zu den anderen Hundis geworfen hat verstehe ich nicht. Wo ich ihn doch so stolz erobert habe.
Und noch etwas habe ich da gesehen: So komische Teller aus Plastik. Die Herrlis und Fraulis werfen die und die Hundis fangen sie dann. Das habe ich mich noch nicht getraut. Aber wenn einer dann das Ding getragen hat bin ich hin und hab auch rein gebissen. Dann haben wir daran gezogen. Einem großen Retriever hat das so gut gefallen, dass er mich immer wieder aufgefordert hat mit ihm zu ziehen.
Ich bin schon gespannt was ich noch alles kennen lerne. Jetzt gehe ich schlafen. Das war wirklich ein anstrengendes Wochenende.
Ich melde mich wieder – versprochen.
Bis dann – machts es gut.
Euer Dusty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.