Blog

Geschichten über Frauli und Herrli

Hallo Welt!

Ich bins wiedereinmal, Euer Dusty. Jetzt habe ich schon lange nichts mehr von mir hören lassen. Mir gehts echt gut. Mittlerweile bin ich schon über 3 Jahre alt, genieße mein Leben in Gattendorf und lass es mir gut gehen. Jetzt habe ich schon ein paar mal woanders geschlafen, also nicht zu Hause. Das erste mal war in Kärnten, am Weissensee – da waren ganz viele Kolleginnen und Kollegen. Das war schön. Und im letzten Sommer waren wir an der Nordsee – in Dagebüll. Da hatte ich einen Garten. Ausflüge haben wir auch gemacht, neue Tiere habe ich kennengelernt. Schafe – so haben Frauli und Herrli die genannt. Aber heute will ich Euch was erzählen, was Frauli und Herrli so alles mit mir erlebt haben.

„Geschichten über Frauli und Herrli“ weiterlesen

Airport Navigator oder AVS (Airport Visual System von FlightFactor)

Du bist am Flughafen bereit für den Abflug. Du stehst noch am Gate und musst jetzt zur aktiven Startbahn rollen. Wenn du jetzt nicht auf deinem Heimatflughafen bist, den du wie die Westentasche kennst, dann brauchst Du Hilfe. Im FSX hat man sich die Taxiroute anzeigen lassen können. In X-plane gibt es dies – so wie in der Wirklichkeit – nicht. Dafür gibt es zwei nützliche Plugins: Airport Navigator (Freeware) und AVS (Payware von FlightFactor). Hier ist meine Meinung zu den beiden Tools.

„Airport Navigator oder AVS (Airport Visual System von FlightFactor)“ weiterlesen

Wenn Ungewissheit zur Gewissheit wird und dann doch wieder ungewiss ist

Verwirrend der Titel, oder?
Was meine ich damit, wenn ungewisses zur Gewissheit wird und dann doch wieder ungewiss ist?
Ist es also immer ungewiss?

Viele werden hier vielleicht denken „so ein Blödsinn, das gibt es nicht“. Ja – stimmt. Und stimmt doch auch wieder nicht. Warum? Das versuche ich hier darzustellen.

„Wenn Ungewissheit zur Gewissheit wird und dann doch wieder ungewiss ist“ weiterlesen

Welcher Flieger zu welchem Callsign?

Auf unserer Startseite habe ich ganz oben meinen Status auf ICAO hinzugefügt. Dort seht ihr entweder OFFLINE – ich fliege nicht oder mein Callsign und darunter die Strecke sowie die Zeit die ich schon Online bin für diesen Flug.

Da ich schon gefragt wurde mit welchem Flieger ich da unterwegs bin, hier nun eine Übersicht welche Flieger ich zu welchem Callsign verwende.

„Welcher Flieger zu welchem Callsign?“ weiterlesen

Moscow 24+h (und mein erster Crash)

Die russische Division von IVAO veranstalte vom 29.12.2017 15:00 UTC bis 30.12.2017 18:00 UTC den Event Moscow 24+h. Alle drei großen Flughäfen um Moskau waren für ATC voll besetzt. Jeder, der drei Flüge von/nach einem oder mehreren Flughäfen mit mindestens 1 Std. Flugzeit absolvierte, bekam einen Division Award. Wer steht denn auf so was? – Nein, im Gegenteil: Ich will einen! Wäre doch super gleich am Anfang meiner Online Fliegerei einen Award zu bekommen. Also mitmachen!

„Moscow 24+h (und mein erster Crash)“ weiterlesen

IVAO – warum und was ist das?

Seit meinem ersten Flugsimulator (Anfang der 80er Jahre – also schon vor langer Zeit) bin ich von diesem Genre begeistert. Mit der Entwicklung der Computer- und Internettechnik wurden auch die Möglichkeiten der Flugsimulation für den Hausgebrauch immer besser und umfangreicher. 1998 versuchte ich mich zum ersten mal im „virtuellen Luftraum“. Als AVA033 erkundete ich die Welt von oben bei VATSIM. Alles noch über Tastatureingabe. Das ganze wurde so richtig zur Sucht. Auf Grund beruflicher und privater Änderungen war immer weniger Zeit dafür vorhanden. Jetzt im fortgeschrittenen Alter wird die Zeit wieder mehr – und die „Sucht“ ist immer noch vorhanden. Daher bin ich seit 26.12.2017 Mitglied bei IVAO. IVAO steht für „INTERNATIONAL VIRTUAL AVIATION ORGANISATION“ und bietet jedem interessierten die Möglichkeit als Pilot und/oder als Controller den virtuellen Luftraum zu nutzen. Warum IVAO? Meine Entscheidung auf IVAO ist durch den Flugsimulator, den ich verwende, begründet. X-Ivap gefällt mir besser als XSquawkbox. Mehr dazu etwas später.

„IVAO – warum und was ist das?“ weiterlesen

Über den Wolken

muss die Freiheit wohl Grenzenlos sein. So beschreibt Reinhard Mey im gleichnamigen Lied seine Begeisterung des Fliegens. Mir geht es ähnlich. In jungen Jahren fehlte das notwendige Kleingeld um den Pilotenschein zu machen, heute fühle ich mich einfach zu alt dafür. Wie kann man trotzdem seiner Leidenschaft nachgehen? Virtuell mit einem Flugsimulator!

„Über den Wolken“ weiterlesen

Gedanken zur türkis-blauen Regierung

Als das Ergebnis der Nationalratswahl vom 15. Oktober 2017 feststand war es für viele, auch für mich, schon sehr wahrscheinlich, dass es zu einer Regierung mit FPÖ Beteiligung kommen wird. So überraschte mich die Ankündigung von Sebastian Kurz mit der FPÖ in Regierungsverhandlungen zu gehen überhaupt nicht. Überraschend – oder besser gesagt erstaunlich – war dann die Tatsache, dass während der gesamten Zeit der Regierungsverhandlungen immer nur positives zu hören war. Kein Streit, keine Uneinigkeiten, kein Zwist.

„Gedanken zur türkis-blauen Regierung“ weiterlesen